woocommerce kostenlos

Kostenlose WooCommerce-Themes

Kostenlose Themes? Die gibt es im offiziellen Themes-Directory von wordpress.org. Rechts oben befindet sich das Suchfeld. Gib Woocommerce ein, um geeignete Kandidaten anzeigen zu lassen. Ideal für den Einstieg ist Storefront, das Standardtheme von WooCommerce.

Kostenlos: Storefront

Storefront wird ständig gepflegt und hat alle Features an Bord, die der Onlinehändler braucht. Du kannst den Hintergrund und den Header anpassen, entweder die volle Seitenbreite nutzen oder eine Sidebar einblenden (links oder rechts) und in den Footer-Widgets deine Links zu Pflichtseiten wie AGB und Widerruf unterbringen.

Weil Storefront von über 70.000 Händlern verwendet wird, findest du bei Problemen über Google schnell eine Lösung.

  • Storefront ein edles Theme
  • Storefront kannst du bequem über das Backend installieren
  • Das Storefront Powerpack brauchst du nicht unbedingt. DemoShops.de habe ich ohne Powerpack erstellt.

Kostenlos: Shopistic Lite

Stylish und userfreundlich präsentiert sich das kostenlose WooCommerce-Theme Shopistic Lite. Merkmale:

  • Der Hersteller hat sich auf WooCommerce spezialisiert
  • Das Theme befindet sich im offiziellen Directory, kann also über das Backend heruntergeladen werden
  • Bewertung von der WordPress-Community: 5-Sterne
  • Erstes Release im September 2015, das letzte Update liegt noch nicht allzu lange zurück. Dieses Theme wird die Einführung des Gutenberg-Editors voraussichtlich überleben
  • Verzicht auf Pagebuilder

Kostenlos: OnePress

Kostenlos: Kahuna

Kostenlos: MaxStore

Kostenlos: Tyche

Kostenlos: Newlyweds

Kostenlos: Envy Blog

Kostenlose Themes auf ThemeIsle

Eine gute Quelle für kostenlose Themes ist ThemeIsle. Hier kannst du in freien Themes stöbern und auch einige herunterladen. Die Freischaltung zusätzlicher Features ist zwar dann nur mit einer Premium-Version möglich ist, aber bei kleineren Projekten genügt die kostenlose Variante.

Vor dem Download

Ein Tipp, bevor du etwas von einem externen Anbieter herunterlädst: Merke dir den Namen des Themes, und überprüfe vorher, ob es nicht auch unter https://de.wordpress.org/themes/ erhältlich ist. Alle dort verzeichneten Themes (und Plugins) lassen sich bequem über dein Backend installieren und updaten! Auch die kostenlose Version von ShopIsle ist hier verfügbar!

Kostenlose Themes – pro und kontra

Eine kleine pro & kontra-Liste zu kostenlosen Themes:

Pro kostenlose Themes

  • Kostenlose Themes lassen sich über das Backend installieren
  • Kostenlose Themes lassen sich über das Backend updaten
  • Das WordPress-Dashboard meldet, wenn ein Update verfügbar ist
  • Qualitätskontrolle durch das Theme Review Team von WordPress
  • Kostenlos = du sparst Geld
  • Kein Aufwand für den Themekauf
  • Kostenlose Themes sind nicht so überladen wie viele Premium-Themes
  • Kostenlose Themes sind nicht mit Hochglanz-Agenturbildern bestückt, die vom Wesentlichen ablenken. Die Vorschau eines kostenlosen Themes ist ehrlicher

Kontra kostenlose Themes

  • Eingeschränkte Möglichkeiten im Customizer
  • Für Individualisierungen sind CSS-Kenntnisse nötig
  • Gefahr, das Theme bei der Individualisierung zu zerschießen
  • Kostenlose Themes sind nicht besonders originell
  • Kostenlose Themes sind nicht für jedes Einsatzgebiet vorhanden

Lockangebote erkennen

Vorsicht: Manche Hersteller ködern Kunden mit kostenlosen Themes, bieten die Kompatibilität für WooCommerce aber nur in der Pro-Variante an. Beispiel: Das Restaurant-Theme FoodHunt des Herstellers ThemeGrill.

  • FoodHunt Free: kostenlos – ohne Unterstützung von WooCommerce
  • FoodHunt Pro: kostenpflichtig – mit Unterstützung von WooCommerce

Du suchst eine richtig edles Theme? Im nächsten Beitrag findest du Quellen für kostenpflichtige Themes.

WooCommerce

Beschreibung

WooCommerce ist ein kostenloses eCommerce-Plugin, das dir ermöglicht alles mögliche zu verkaufen, was du willst. WooCommerce ist von Grund auf so entwickelt, dass es sich nahtlos in WordPress integriert. Dadurch ist es zur weltweiten Lieblings-eCommerce-Lösung geworden, die sowohl Shop-Betreibern, als auch der Entwicklung vollständige Kontrolle gibt.

Mit unendlicher Flexibiltät und Zugriff auf hunderte kostenlose und Premium-WordPress-Erweiterungen, laufen mittlerweile 30% aller Online-Shops mit WooCommerce — das ist mehr als jede andere Plattform.

Verkaufe einfach alles, überall

Mit WooCommerce kannst du sowohl physische als auch digitale Güter in allen Formen und Farben, in verschiedenen Varianten, Konfigurationen und sogar Instant-Downloads für Käufer wie auch Affiliate-Produkte anderer Online-Marktplätzen vertreiben.

Mit Premium-Erweiterungen, kannst du Buchungen, Mitgliedschaften und wiederkehrende Abonnements anbieten. Vielleicht möchtest du materielle Güter mittels monatlicher Abonnements verkaufen, oder deinen Mitgliedern einen Rabatt auf digitale Downloads anbieten? Das ist alles möglich.

Versende wohin du möchtest

Biete kostenlosen Versand, Versandkostenpauschalen oder Echtzeit-Berechnungen der Versandkosten an. Beschränke deinen Versand auf bestimmte Länder oder versende in die ganze Welt. Der Versand ist umfangreich konfigurierbar und WooCommerce unterstützt sogar Dropshipping.

Umfangreiche Zahlungsoptionen

WooCommerce bringt Unterstütztung für alle verbreiteten Kreditkarten, PayPal, Vorkasse/Überweisung und Nachname mit. Benötigst du noch mehr Optionen? Mittlerweile gibt es mehr als 140 regionenspezifische Gateways und Schnittstellen, welche sich in WooCommerce integrieren, darunter beliebte Anbieter wie Stripe, Authorize.Net und Amazon Payments.

Du hast jederzeit die Kontrolle

WooCommerce ermöglicht dir komplette Kontrolle über deinen Shop – von Steuern über Lagermengen bis hin zu Benutzerkonten. Füge Erweiterungen hinzu oder entferne sie, wechsel dein Design und ändere Einstellungen wie es dir gefällt. Es liegt alles in deiner Hand.

Eines der größten Risiken bei einer gehosteten eCommerce-Plattform ist, dass der Provider einzelne Shops nach Lust und Laune schließt. Mit WooCommerce liegt die komplette Kontolle bei dir, sodass du dich um nichts sorgen musst. Deine Daten gehören dir — und sind dank der ständigen Audits durch Marktführer sicher.

Definiere deinen Style mit Storefront

Storefront ist ein kostenloses WordPress-Theme für jeden WooCommerce-Shop. Zusammen mit einer tiefen WooCommerce-Integration priorisiert Storefront Geschwindigkeit und Verfügbarkeit und eliminiert gleichzeitig Theme- und Plugin-Konflikte bei größeren Updates.

Definiere deinen eigenen Stil indem du Storefront an deine Bedürfnisse anpasst oder wähle eines unserer vielen Storefront Child Themes. Es ist alles möglich und Open Source.

Gebaut mit bester Unterstützung und Vorbereitung für Programmierer

Erweiterbar, anpassbar und OpenSource — WooCommerce wurde speziell für Entwickler entwickelt. Dank seines starken, robusten Frameworks kannst du für deinen Kunden vom einfachen Shop bis zur High-End-Lösung alles realisieren.

Mit der eingebauten REST API kann sich WooCommerce in jeden beliebigen Service integrieren. Deine Shop-Daten können von überall zu jederzeit 100% sicher abgerufen werden. WooCommerce erlaubt Entwicklern einen Shop einfach anzulegen, anzupassen und basierend auf ihren Spezifikationen aufzubauen.

Egal, wie groß der Shop ist, den du bauen möchtest: WooCommerce wird mit deinen Anforderungen skalieren. Mit der wachsenden Anzahl von mehr als 300 Erweiterungen kannst du jeden Shop an die speziellen Anforderungen deiner Kunden anpassen — oder einfach deine eigenen Lösungen realisieren.

Wenn du dir Sorgen um deine Sicherheit machst, kannst du beruhigt sein. WooCommerce wird von einem engagierten Team von Entwicklern rund um die Uhr betreut um alle entdeckten Bugs zu prüfen, zu identifizieren und zu beseitigen.

Wir bieten außerdem eine umfangreiche, einfach zu bedienende Dokumentation for WooCommerce und all seine Erweiterungen an. Mit unserer Doku lernst du exakt wie du einen Shop genau auf Kundenbedürfnisse zugeschnitten erstellst.

Erweiterungen in Hülle und Fülle

WordPress.org ist die Heimat von einigen erstaunlichen Erweiterungen für WooCommerce, einschließlich:

Willst du alle sehen? Suche auf WordPress.org nach „WooCommerce“ und schon bist du mittendrin.

Wenn du empfohlene und von den Entwicklern von WooCommerce programmierte Erweiterungen suchst, findest du eine Fülle von Premium-eCommerce-Erweiterungen. Hier nur einige der populärsten:

Und es gibt noch viele mehr! Besuche unsere Seite für Erweiterungen, um herauszufinden was alles möglich ist mit Premium-WooCommerce-Erweiterungen.

Werde Mitglied unserer wachsenden Community

Wenn du WooCommerce herunterlädst, wirst du Teil einer Gemeinschaft von mehr als einer Million Shop-Besitzern, Entwicklern und WordPress-Enthusiasten. Wir sind eine der am schnellsten wachsenden Open-Source-Communities online, und unabhängig von deinem Kenntnisstand freuen wir uns, dich dabei zu haben!

Wenn du daran interessiert bist, an WooCommerce mitzuarbeiten, kannst du uns gerne unterstützten – es arbeiten bereits über 350 Leute mit am Projekt und es ist immer Platz für dich! Besuche einfach unser WooCommerce GitHub Repository und finde heraus woran du dich beteiligen kannst.

Du möchtest WooCommerce in einer neuen Sprache verfügbar machen? Super! Du kannst neue Übersetzungen auf translate.wordpress.org einreichen.

Und letztendlich kannst du überlegen, ob du zu einem WooCommerce Meetup in deiner Nähe gehen möchtest oder selbst ein Meetup gründen möchtest. Mehr darüber erfährst du hier.

Screenshots

  • Der WooCommerce Einstellungs-Bereich.
  • WooCommerce Produkt-Administration.
  • Produkteigenschaften Einstellungen.
  • WooCommerce Verkaufsberichte.
  • Eine einzelne Produktseite.
  • Ein Produkt-Archiv (Gitteransicht).

Installation

Mindestanforderungen

  • PHP Version 5.2.4 oder höher (PHP 7.2 oder höher wird empfohlen)
  • MySQL Version 5.0 oder höher (MySQL 5.6 oder höher wird empfohlen)

Besuche die WooCommerce Server-Anforderungs-Dokumentation für eine detaillierte Liste der Serveranforderungen.

Automatische Installation

Die automatische Installation ist die einfachste Option, da WordPress die Dateiübertragung durchführt und du nicht den Webbrowser verlassen musst. Um die automatische Installation von WooCommerce zu starten, logge dich in Dein WordPress Dashboard ein, gehe im Menü auf „Plugins“ und klicke auf „Installieren“

Tippe „WooCommerce“ ins Suchfeld und klicke auf „Plugins suchen“. Sobald du unser E-Commerce-Plugin gefunden hast, kannst du Details darüber, wie die aktuelle Versionsnummer, Bewertung und Beschreibung sehen. Am wichtigsten ist natürlich, dass du die Software installieren kannst, indem du einfach auf „Jetzt installieren“ klickst.

Manuelle Installation

Für die manuelle Installation musst du unser eCommerce Plugin herunterladen und es auf deinen Webserver mit deinem präferierten FTP-Programm hochladen. Der WordPress Codex enhält alle Informationen die dafür notwendig sind (engl.).

Aktualisierung

Die automatischen Updates sollten ohne Probleme ablaufen; aber wie immer: Stelle sicher, dass du vorher ein Backup gemacht hast – nur für den Fall…

Falls es einmal vorkommt, dass es nach einem Update zu Problemen mit den Shop- oder Kategorie-Seiten kommt, müssen einfach alle Permalinks aktualisiert werden. Gehe dafür auf im WordPress auf Einstellungen > Permalinks und klicke einmal ganz unten auf „Speichern“. Nun sollte wieder alles wie gewohnt funktionieren.

Beispiel-Daten

WooCommerce bringt Beispieldaten mit, die du benutzen kannst, um zu sehen, wie die Produkte erscheinen; Importiere die Datei sample_products.xml mit dem WordPress Importer. Du kannst auch den CSV importer im Core oder unser Plugin CSV Import Suite benutzen, um die sample_products.csv zu importieren.

Für Hilfe bei der Einrichtung und Konfiguration von WooCommerce, schaue bitte in unser Benutzerhandbuch.

Um herauszufinden, wie du WooCommerce erweitern und gestalten kannst, schau bitte in unserem Codex (engl.).

Wo bekomme ich Support? Wo kann ich mit anderen Nutzern sprechen?

Wenn du nicht weiterkommst, kannst du im WooCommerce-Plugin Forum nach Hilfe fragen.

Für Hilfe bei Premium-Erweiterungen schau in unseren Helpdesk von WooCommerce.com vorbei.

Funktioniert WooCommerce mit meinem Theme?

Ja – WooCommerce funktioniert mit jedem Theme, aber eventuell müssen einige Dinge designtechnisch angepasst werden, damit es ein schönes Gesamtbild ergibt. Schaue einfach in unseren Codex (engl.) für mehr Infos. Falls du ein Theme suchst, welches mit kompletter WooCommerce-Integration gebaut wurde, empfehlen wir Storefront (engl.).

Wo kann ich neue Funktionalitäten, eCommerce Themes und Erweiterungen erhalten?

Du kannst neue Funktionen und Erweiterungen auf unserem Woo Ideas Board (engl.) anfragen oder votieren.

Wo kann ich Fehler melden oder am Projekt mitarbeiten?

Fehler können entweder in unserem Support-Forum oder noch besser im WooCommerce GitHub Repository (engl.) gemeldet werden.

Wo finde ich die REST-API Dokumentation?

Du findest die Dokumentation unserer REST API in der WooCommerce REST API Dokumentation (engl.).

WooCommerce ist klasse! Kann ich zum Projekt beitragen?

Doch, das kannst du! Mach mit bei unserem GitHub Repository ��

Rezensionen

BestLoft® – A have amazing e-commerce shop

api to all kinds of other saas software works great

unusable for memberships and subscriptions

easy to use and flexible

Mitwirkende & Entwickler

„WooCommerce“ ist Open-Source-Software. Folgende Menschen haben an diesem Plugin mitgewirkt:

„WooCommerce“ wurde in 54 Sprachen übersetzt. Danke an die Übersetzerinnen und Übersetzer für ihre Mitwirkung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *